Mitmachen

Helfen Sie mit, Missstände aufzudecken. Schicken Sie uns Hinweise zu – falls nötig auch anonym. Oder stellen Sie uns Ihre eigene Idee für eine Recherche vor.

Hinweise einreichen

REFLEKT steht für fairen, unabhängigen & investigativen Journalismus.

Verfügen Sie über Hinweise, dass etwas schiefläuft oder möchten Sie mit uns gemeinsam einen Missstand aufdecken? Dann hören wir gerne von Ihnen. Schicke Sie uns eine E-Mail an hinweise@reflekt.ch oder kontaktieren Sie unseren redaktionellen Leiter persönlich unter christian.zeier@reflekt.ch. Wir garantieren Ihnen, dass Ihre Personalien und Informationen vertraulich behandelt werden.

Sicherheitstipps

Möchten Sie uns anonym kontaktieren, können Sie eine Wegwerf-Adresse verwenden. Kreieren Sie dazu bei Trash-Mail.com, Wegwerfemail.de oder einem ähnlichen Anbieter eine temporäre Mail-Adresse, ohne Ihre persönlichen Daten anzugeben.

Wenn Sie uns besonders heikle Informationen zuspielen wollen, nutzen Sie am Besten nicht Ihren privaten Computer oder den Ihres Arbeitgebers. Gehen Sie an einen Ort, an dem Sie möglichst ohne Registrierung einen fremden Rechner nutzen können.

Mittels VPN oder TOR-Systemen (http://www.torproject.org/) können sie zudem Ihre Herkunft im Internet verschleiern.

Idee für eine Recherche?

REFLEKT steht für aufwändigen, investigativen und meist grenzüberschreitenden Journalismus. Unsere Recherchen haben Relevanz für die Schweiz und decken Missstände, Intransparenz oder Machtmissbrauch auf.

Arbeiten Sie als Journalist*in und fehlt Ihnen die Zeit oder das Geld, um ein relevantes Thema zu beleuchten oder einen Missstand aufzudecken? Falls die Geschichte zu REFLEKT passt, unterstützen wir Sie gerne bei der Umsetzung. Schicken Sie uns einen Pitch für Ihr Projekt via Mail an hinweise@reflekt.ch oder kontaktieren Sie unseren redaktionellen Leiter persönlich unter christian.zeier@reflekt.ch.