Unterstützen Sie Qualitätsjournalismus!

In einer immer komplexer werdenden Gesellschaft fördert REFLEKT mit investigativem Journalismus Transparenz und deckt Missstände auf. Unser Team arbeitet mutig, minutiös und oft monatelang an für die Schweiz relevanten Recherchen.
Das Recherche-Team REFLEKT ist mehrfach preisgekrönt: 2021 wurden wir bereits zum zweiten Mal mit einem Swiss Press Award ausgezeichnet.

Unterstützen Sie uns jetzt, damit wir weiterhin für Sie arbeiten können.

Als Mitglied erhalten Sie exklusive Vorab- und Hintergrundinformationen sowie Fakten und Berichte zu aktuellen REFLEKT-Recherchen. Wir sorgen dafür, dass trotz Fokus auf die digitale Berichterstattung auch mal was Gedrucktes bei Ihnen im Briefkasten landet.

Sollten Sie Probleme beim Bestellprozess haben, schreiben Sie uns einfach auf info@reflekt.ch. Wir helfen gerne.

Mitgliedschaft

CHF 60 Kompliz:in
CHF 120 Insider:in
CHF 500 Gönner:in
  • REFLEKT-Magazin im Wert von CHF 30.-
  • Vorabinformationen zu Recherchen
  • Einladung zu REFLEKT-Veranstaltungen

CHF 0.15 pro Tag

Weiter
  • Vergünstigung Workshop «Wie erkenne ich Fake News?» im Wert von CHF 80.-
  • REFLEKT-Magazin im Wert von CHF 30.-
  • Insider-Newsletter
  • Vorabinformationen zu Recherchen
  • Postkarten-Set
  • Einladung zu REFLEKT-Veranstaltungen

CHF 0.35 pro Tag

Weiter
  • Einladung zum exklusiven Gönner:innen-Anlass
  • Vergünstigung Workshop «Wie erkenne ich Fake News?» im Wert von CHF 80.-
  • REFLEKT-Magazin im Wert von CHF 30.-
  • Insider-Newsletter
  • Vorabinformationen zu Recherchen
  • Postkarten-Set
  • Einladung zu REFLEKT-Veranstaltungen

CHF 1.35 pro Tag

Weiter

Sie können unsere Arbeit auch mit einer Einzelspende unterstützen:

 

REFLEKT ist gemeinnützig. Alle Beiträge sind steuerlich absetzbar.

Spendenkonto
Kontoinhaber: Verein Reflekt
IBAN: CH 74 0900 0000 1530 5569 6
Falls Sie regelmässig spenden möchten, geben Sie bitte beim Zahlungszweck Ihre Mail-Adresse an, damit wir Sie nach Ablauf eines Jahres kontaktieren können.

REFLEKT braucht Sie! Unabhängiger und investigativer Journalismus kostet viel Geld. Unterstützen Sie uns, damit wir weiterhin für Sie arbeiten können.